Bäckerei Mangold

Bäckerei Mangold
Inhaber: Joachim Mangold
Mittelstraße 41
88471 Laupheim
Telefon: 07392 / 8303

Facebook Unternehmensseite

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 05:15 bis 18:00 Uhr
Samstag von 05:15 bis 12:30 Uhr
Sonntag von 07:30 bis 11:00 Uhr

Bitte unterstützen Sie unsere Anzeigenkunden, ohne die das Magazin nicht zu realisieren wäre!

Eine Initiative von „Suche online – Kaufe in Laupheim

SOKIL-Logo

Über 120 Jahre Bäcker – Tradition

Wenn die älteren Laupheimer Bürger vom Bäcker Kettnaker reden, meinen sie die Bäckerei Mangold. Denn Paul und Kreszentia Kettnaker waren es, die 1895 in der Pfeiffergasse eine eigene Bäckerei eröffneten und somit den Grundstein für den heute über 120-jährigen Traditionsbetrieb legten.

1902 zogen die Kettnakers dann mit ihrer Bäckerei in die Mittelstraße.

Tochter Sophie Kettnaker heiratete später den Kaufmann Hans Wörz, der dann zum Bäcker umlernte und zusammen mit seiner Frau 1934 den Betrieb übernahm.

Maria, die jüngste Tochter aus dieser Ehe, lernte dann Bäckermeister Franz Mangold kennen und so konnte 1950 die Bäckerei an die dritte Generation übergeben werden.

Das Geschäft lief immer besser und schon bald mußte die Ladenfläche verdoppelt werden. Aber nicht nur der Betrieb vergrößerte sich, auch die Familie war inzwischen auf 7 Personen angewachsen.

Klar, daß der einzige Sohn Joachim in die beruflichen Fußstapfen seiner Vorfahren stieg und 1978 erfolgreich seine Meisterprüfung im Bäckerhandwerk ablegte. Auch von den vier Töchtern lernten zwei den Beruf der Bäckerei-Fachverkäuferin.

Nach dem überraschenden Tod des Vaters im Jahre 1984 übernahmen Joachim Mangold und seine Frau Daniela die Zügel und führten den Betrieb mit viel Geschick , Ausdauer und Engagement zu dem, was er heute ist. Mit 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden Tag für Tag die Bäckerei in der Mittelstraße, die Filiale Bronner Berg und einige Großabnehmer aus dem Umkreis mit ofenfrischen Backwaren und Konditorei-Erzeugnissen versorgt. Außerdem wird seit 1992 täglich ein Verkaufsmobil als fahrendes Bäckereifachgeschäft auf Tour geschickt und so mancher Lehrling aus dem Hause Mangold ist heute selbstständiger Unternehmer. Von den beiden Söhnen ist Jens als Konditor vor allem für die süßen Sachen zuständig.

Die Bäckerei bietet viel Dinkel-Vollkorn-Backwaren an; so gibt es verschiedene Dinkelvollkorn-Laibe , Dinkelvollkorn-Brötchen, Dinkelvollkorn-Seelen und diese auch in der Miniausgabe für den „kleinen Hunger“. Mangold backt ganztägig frisch, so braucht der Kunde selbst Samstag und Sonntag nicht auf seine frische Brezel verzichten.


ANZEIGE (zur Finanzierung dieser Internetseite):